- die seiten des toyota iq -

Navigation

Nach den sehr guten Erfahrungen mit dem nachträglich Einbau eines kleinen Navis im Smart, habe ich mich diesesmal gleich für das "ab-Werk-Navi" entschieden. Vorteil vor allem, dass es keinen Kabelsalat gibt, außerdem bietet das Toyotanavi einen Anschluss für meinem iPod und eine Bluetooth Freisprecheinrichtung, erschlägt also 3 Funtkionen in einem. Einziges Manko ist der doch etwas große Aufsatz auf dem ansonsten übersichtlichen Armaturenbrett, aber wie sollte man das Gerät auch sonst unterbringen.

Erste Tests funktionierten ohne größere Probleme, das Studium der Bedienungsanleitung ist aber für weniger technophile Naturen sicher eine gute Empfehlung.